Continuous Replenishment (Kontinuierliche Warenversorgung)


CR - Continuous Replenishment - steht für die Einbeziehung der Hersteller in die Auftrags- und Lieferplanung des Handels auf der Basis zeitnaher Absatzdaten.

CR-Vorteile für die Hersteller
Höhere Abverkäufe und höhere Marktanteile, indem Kostenersparnisse als Preisvorteile an den Kunden weitergegeben werden - Verbesserung der Auftragsbearbeitung (Just-in-time, im Hinblick auf Rechnungsstellung und Vollständigkeit) - Geringerer administrativer Aufwand - Deutliche Glättung der Bestellmengen- und Bestellzyklenwerte - Kürzere Durchlaufzeiten

CR-Vorteile für die Handelsunternehmen
Verringerte Bestände - Höherer Lagerumschlag und damit geringere Kapitalbindung - Verbesserte Warenverfügbarkeit - Lagerplatzeinsparungen; weniger Produkthandling - Verringerte Verwaltungskosten - Gleichmäßigere Personalzeiten (weniger Überstunden) - Mehr Zeit für Warengruppenmanagement durch Entlastung der Einkäufer - Geringerer Schaden (durch Transport, Diebstahl) - Pünktliche Lieferungen

CR-Vorteile für die Kunden
Frischere Produkte - Höhere Verfügbarkeit - Bessere Preise


Weitere Informationen finden Sie im EDI-Glossar der stratEDI GmbH.

stratEDI GmbH cctop! - WebEDI und Internet EDI
Ihr neutraler EDI-Dienstleister cctop! - WebEDI und Internet EDI